Jazzical „Rumpelstilzchen – die ganze Wahrheit“

Details zum Projekt

jazzical

Kurzbeschreibung

Durch die Verbindung von Musik, Gesang und Theaterelementen soll der Jazz einem breiten Publikum nähergebracht werden.

Leitgedanke

Durch die gemeinsame Probenarbeit von Kindern und Erwachsenen, von Laiendarstellern und Jazzmusikern soll der Improvisationsgedanke, der ja grundlegend für den Jazz ist,in alle Bereiche der Musicalarbeit ausgedehnt werden.

Die Geschichte – die ganze Wahrheit?
Das Jugendmusical erzählt mit einem Augenzwinkern, was damals mit Rumpelstilzchen, dem König und der schönen Müllerstochter wirklich passiert ist – und wie die Wahrheit verdreht wird, wenn sie von einem Mund zum nächsten Ohr wandert.

Die Musik – ein Jazzical?
Die Musik zur Geschichte ist sehr jazzig gehalten: Swing, Bossa, Latin und Blues liefern die musikalische Basis. Die Sänger können dabei von einer nahezu beliebig besetzten Jazzcombo begleitet werden, und es bleibt viel Freiraum für Improvisationen. Auf diese Weise wird Jung und Alt die musikalische Freiheit des Jazz nähergebracht, ohne anstrengend oder gar „verkopft“ zu wirken.

Ziele

Interesse wecken für Jazz, gleichzeitig Vorurteile abbauen
Generationenübergreifende Theaterarbeit
Einbindung von Schülern und Erwachsenen nach ihren Vorlieben und Neigungen: Sprechrollen, Solo-/Chorgesang, Schauspielerei, Technik und Arbeit hinter der Bühne, Kulissen uvm...

Pädagogisches Profil

Zeitaspekte

  • Ganzjähriges Projekt

Gemeinsam singen/musizieren

  • Musik und darstellendes Spiel – Musiktheater / Musical

Kooperationen

  • Musikverein / Laienchor

Details zur Umsetzung

Dieser Teil des Portals ist registrierten Mitgliedern vorbehalten

Geben Sie einen Kommentar ab

Sie können keine Kommentare schreiben, bevor Sie angemeldet sind..

Kommentare

Bisher hat niemand diese Seite kommentiert.

RSS Feed für die Kommentare auf dieser Seite

Downloads zum Projekt

Dieser Teil des Portals ist registrierten Mitgliedern vorbehalten